Skip to main content

Burgenländischer Landesverband der Selbsthilfegruppen - BLSHG

Die Angebote des BLSHG im Überblick

 

Sie interessieren sich für das Thema Selbsthilfe oder suchen eine Selbsthilfegruppe?

Wir informieren Sie über die Arbeitsweise von Selbsthilfegruppen und geben Auskunft über bestehende Gruppen sowie deren Erreichbarkeit.

Sie möchten eine Selbsthilfegruppe gründen?

Wir beraten Sie zur Vorgehensweise, unterstützen bei der Organisation und begleiten auf Wunsch auch die ersten Gruppentreffen.

Sie haben bereits eine Gruppe gegründet bzw. sind Mitglied einer Selbsthilfegruppe?

Wir begleiten Sie in schwierigen Gruppensituationen und bei organisatorischen Problemen in der Gruppe.

Sie arbeiten im Gesundheits- und Sozialwesen?

Wir stellen für Sie den Kontakt zu Selbsthilfegruppen her und helfen bei der Realisierung von Initiativen und Kooperationen.

Selbsthilfe erfordert Know-How.

Neben den gesundheitlichen Themen sind Selbsthilfegruppen auch häufig mit anderen Fragestellungen konfrontiert: Etwa beim Umgang mit der EDV, in der Öffentlichkeitsarbeit oder in der Gesprächsführung ...

Deshalb bietet der BLSHG in Kooperation mit dem Fonds Gesundes Österreich Weiterbildungsseminare für burgenländische Selbsthilfegruppen an und organisiert Fachvorträge.

Selbsthilfe tritt in der Öffentlichkeit auf.

Durch konsequente und nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit soll ein Selbsthilfe-freundliches Klima im Burgenland gefördert werden. Das wollen wir durch professionelle Pressearbeit ebenso wie durch die Herausgabe von Broschüren und Foldern erreichen.

Durch die Präsenz bei öffentlichen Veranstaltungen wird das Thema Selbsthilfe im persönlichen Gespräch zu den Burgenländerinnen und Burgenländern getragen.

Selbsthilfe verursacht Kosten.

Neben dem persönlichen Einsatz kann Selbsthilfearbeit auch finanzielle Mittel erfordern. Technische Kommunikationsmittel müssen ebenso bezahlt werden wie Büromaterial, Honorare für Schulungen oder die Produktion von Informationsmaterialien und Mitgliederzeitungen.

Deswegen versucht der BLSHG in Zukunft finanzielle Förderungen an Selbsthilfegruppen nach transparenten Richtlinien zu vergeben. Wir entwickeln derzeit ein bedarfsgerechtes Förderangebot.

Bereits heute stehen wir Ihnen bei der Beantragung von Förderungen jedoch unterstützend zur Seite.

Selbsthilfe ist auch Vernetzung.

Der BLSHG bietet die Strukturen an, damit die wichtige Vernetzung auf den verschiedenen Ebenen funktionieren kann: innerhalb einer Gruppe, zwischen den einzelnen Gruppen oder mit den relevanten Umwelten.

Auch die Vermittlung und Unterstützung bei Kooperationsanfragen hat das Ziel, die Arbeit der Selbsthilfegruppen im Gesundheits- und Sozialwesen stärker zu verankern. Die vom BLSHG organisierten Informationsveranstaltungen und Vernetzungstreffen tragen wesentlich dazu bei.

Zweck des BLSHG

Der Verband, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Förderung und Unterstützung aller im Burgenland tätigen Selbsthilfe-Organisationen bzw. Selbsthilfegruppen. Der Verband ist parteipolitisch und konfessionell ungebunden.

Er wird unterstüzt durch:

Postanschrift

c/o Technologiezentrum Eisenstadt
Haus TechLab
Thomas A. Edison Straße 2
7000 Eisenstadt

Telefon

Sie erreichen uns derzeit telefonisch unter:

 

0664-7836470 (Obmann Arnold Fass)

0664-4032076 (Stellvertreterin Angelina Klug)

Mailadressen

office(at)selbsthilfe-landesverband-burgenland.at  

für allgemeine Anfragen!

 

obmann(at)selbsthilfe-landesverband-burgenland.at

für Anfragen an unseren Obmann!

 

vorstand(at)selbsthilfe-landesverband-burgenland.at

für Anfragen an unseren Vorstand! (Die Mail wird an alle Vorstandsmitglieder weitergeleitet)